04
Nov
Frantz Wittkamp
Von 5,00
18:00 bis 19:30
04.11.18

Frantz Wittkamp

»Findlinge«

rotefadenlyrik

2018 erscheinen die Findlinge von Frantz Wittkamp in der Reihe roterfadenlyrik Edition Haus Nottbeck, dem Forum für Poesie in Westfalen.
Frantz Wittkamps »Findlinge« stehen in der Tradition von Nonsens und Aphorismen: wundersame Lebensweisheiten über Menschen, Tiere und andere seltsame Wesen – virtuos gereimt, von großer Heiterkeit, zuweilen auch etwas traurig.
Ausgezeichnet wurde Wittkamp unter anderem mit dem Förderpreis des Landes NRW, dem „Großen österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik“ und dem Hörbuchpreis des Hessischen Rundfunks.
Nicht nur in unzähligen Anthologien und Lesebüchern im In- und Ausland findet man seine Gedichte. Seit 1980 erscheinen seine Gedichtbücher bei Beltz und Gelberg im Coppenrath Verlag und im Alphabeet Verlag. 2017 erschien die englische Übersetzung des Buches “In die Wälder gegangen,einen Löwen gefangen“ bei Two Hoots mit dem Titel „Fish Dream of Trees“.
Moderation: Ralf Thenior

Ich schenk dir ein Schloß, das ist nicht bezahlt,
und Rosen, die sind aus Papier,
und Edelsteine, die sind nur gemalt,
und Gedichte, die sind von mir.

04. November, 18:00 Uhr
literaturhaus.dortmund
Eintritt: VVK 5 | AK 7